Individuelle Gesund­heitsleistungen — IGeL & Co.

Was bedeu­tet „IGeL“?
„IGeL“ steht für „Indi­vi­du­el­le Gesund­heitsleistungen“. Dies sind Untersu­chungen und Behand­lun­gen, die nicht zum Leis­tungs­um­fang der gesetzli­chen Kran­ken­ver­si­che­rung gehö­ren. Die­se Leis­tun­gen wer­den ent­we­der grund­sätz­lich nicht von der Kas­se erstat­tet, oder die Erstat­tung ist an bestimm­te Vor­aus­set­zun­gen gebun­den, die im ent­spre­chen­den Ein­zel­fall nicht gege­ben sind.

Des­halb müs­sen Sie als Pati­ent die Kos­ten für die­se Leis­tun­gen in der Regel selbst tra­gen. Die im IGeL-Kata­log erfass­ten Leis­tun­gen müs­sen medi­zi­nisch sinn­voll oder nütz­lich sein. Sie dür­fen nur auf Ihren aus­drück­lichen Wunsch erbracht wer­den.
Die Kos­ten zu den Indi­vi­du­el­len-Gesund­heits-Leis­tun­gen erfra­gen Sie bit­te indi­vi­du­ell in der Praxis.

IGeL-Leistungen in unserer Praxis

Kli­ni­sche Vorsorge-Untersuchungen

  • Inter­vall-Check: zusätz­li­che jähr­li­che Gesundheitsuntersuchung
  • Check-Up-Ergän­zung: Ergän­zung der Gesund­heits­un­ter­su­chung um Belas­tungs- oder Ruhe-EKG sowie wei­te­re Laborunter­su­chungen
  • Gene­ral-Check: umfas­sen­de ambu­lan­te Vorsorge-Untersuchung

Vor­sor­ge-Unter­su­chun­gen — appa­ra­ti­ve Verfahren

  • Sono-Check: sono­gra­phi­scher Check-Up der Bauchorgane
  • Lun­gen-Check; (Spi­ro­me­trie) zur Früh­erken­nung von Erkran­kun­gen der Atem­we­ge (z.B. im Rah­men eines General-Checks)
  • Nie­ren-Check
  • Unter­su­chung zur Früh­erken­nung des Pro­sta­ta-Kar­zi­noms mit­tels Bestim­mung des Pro­sta­ta-spe­zi­fi­schen Anti­gens (PSA)
  • Schild­drü­sen-Check: Sono­gra­phie der Schild­drü­se in Ver­bin­dung mit TSH-Unter­su­chung und Laborwertbestimmung

Labo­ra­to­ri­ums­dia­gnos­ti­sche Wunschleistungen

  • Blut­grup­pen­be­stim­mung auf Wunsch
  • HIV-Test auf Wunsch außer­halb von Risikogruppen
  • Anlass­be­zo­ge­ner Labor-Teil­test auf Pati­en­ten­wunsch (z.B. Leber­wer­te, Nie­ren­wer­te, Blut­fet­te, BSG, Sexualhormone)

Frei­zeit, Urlaub, Sport, Beruf


Ärzt­li­che Serviceleistungen

  • Ärzt­li­che Unter­su­chun­gen und Beschei­ni­gun­gen außer­halb der kas­sen­ärzt­li­chen Pflich­ten auf Wunsch des Pati­en­ten (z.B. Beschei­ni­gung für den Besuch von Kin­der­gar­ten, Schu­le, Sport­ver­ein oder Reiserücktrittversicherung)

Leis­tun­gen zur Stei­ge­rung des Wohlbefindens

  • Bera­tung zur Ernährungsum­stellung und Gewichtsregulierung
  • Injek­ti­on von Vit­amin- und Auf­bau­prä­pa­ra­ten auf Wunsch des Patienten
  • Eigen­blut­the­ra­pie